Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen auf menzel-webmarketing.de

Mein Name ist Daniela Menzel und ich betreibe Blogs und Shops auf denen ich Informationen und Produkte anbiete.
Da ich das Internet für ein riesiges Potential halte, habe ich schon lange nach einer Möglichkeit gesucht damit Geld zu verdienen.
Ein zweites Standbein in der heutigen Zeit, wo alles teurer wird und der Job nicht mehr sicher ist, kann niemals schaden.
Seit knapp 12 Jahren suche ich nach der richtigen Verdienstmöglichkeit und leider bin ich auf viele schwarze Schafe gestoßen und habe eigentlich fast nur Geld hinein gesteckt, als welches heraus zu bekommen.
Trotzdem weiß ich von Leuten, die ein gutes Zubrot im Internet verdienen oder sogar davon leben.
Vor knapp 2 Jahren habe ich dann Michael Jäckel kennen gelernt. Michael betreibt den Dropshipping-Club und den Affiliate-Turbo-Club und ich bin ihm für seine Arbeit sehr dankbar. In mühevoller Kleinarbeit hat er für seine Mitglieder Wochenlektionen mit Erklärungsvideos gedreht, die einem jeden nötigen Hangriff und Klick erklären. Auch ein internes Forum für Fragen seiner Mitglieder ist mit eingebunden. Ohne Michael hätte ich schon lange das Handtuch geworfen.
Sollten auch Sie Interesse haben Michael Jäckel kennen zu lernen, können Sie ja mal seine Seiten www.dropshipping-profis.com oder www.affiliate-profis.com besuchen.
Es gibt kein schnell reich werde System im Internet. Mit Dropshipping und Webmarketing kommen Sie langsam aber sicher zum Ziel und auch hier gilt “Ohne Fleiß kein Preis!”.
Leider habe ich lange durch Krankheit nichts machen können, aber nun langsam kann ich wieder Schritt für Schritt weiter machen.

Daniela Menzel

Arbeiten an meinen Blogs im Monat April 2014

Und eh man sich versieht ist schon wieder ein Monat um. Das Wetter ist nun endlich schöner, aber auch mein Heuschnupfen hat begonnen. Man kann eben nicht alles haben.
Zu den Blogs gibt es weiterhin nichts Neues. Im Moment halte ich nur alles aktuell, aber ich baue nichts aus oder dergleichen. Dieses Jahr werde ich wohl auch nicht viel an den Blogs machen, da ich wie gesagt andere Baustellen zur Zeit habe.
Genießt das schöne Wetter – es wird Zeit zum angrillen.

Arbeiten an meinen Blogs im Monat März 2014

So wirklich Neues gibt es nicht zu berichten. Wie schon erwähnt, setze ich gerade Prioritäten und kümmere mich um andere Dinge in meinem Leben als um meine Blogs. Ich werde aber mal irgendwann demnächst meine Blogs von der Aktualität her aufräumen müssen.
In meinen Hauptjob sind zur Zeit auch Veränderungen, da ich in eine andere Abteilung versetzt wurde. Mal schauen, was da auf mich zukommt.
Euch allen noch ein schönen Sonntag bei dem schönen Wetter. Da kann mal ja bald wieder angrillen.

Arbeiten an meinen Blogs im Monat Februar 2014

Leider hat mich eine Magen-Darm-Grippe eine Woche total ans Bett gefesselt. Aber wie schon erwartet, werde ich dieses Jahr nicht viel an meinen Blogs machen, sondern Sie nur aktuell halten. Nach der Trennung bin ich ja alleine in meiner alten Wohnung zurück geblieben und da hier 15 Jahre nichts gemacht wurde, muss die komplett renoviert werden. Das ist nun meine Priorität 1. Flur, Schlafzimmer und Keller sind nun fertig. Nein, den Keller habe ich nicht renoviert *lol* aber wir haben den in den letzten Jahren bis an die Decke vollgestestellt, so dass der einmal komplett ausgeräumt und entrümpelt werden musste. Nun war er besenrein und neue Regale, wo nun alles schön ordentlich drin sortiert ist, zieren den Keller. Na und zur Mülldeponie müssen wir auch noch mal. Manchmal muss man Prioritäten im Leben setzen um nicht zu viel um die Ohren zu haben, daher stelle ich die Bearbeitung/Ausweitung meiner Blogs hinten an.

Arbeiten an meinen Blogs im Monat Januar 2014

Ich wünsche Euch allen ein gesundes neues 2014.
Leider hat am ersten Weihnachtsfeiertag die Festplatte meines Laptops den Geist aufgegeben. Schnell Bekannten angerufen, neue Festplatte gekauft und bis heute bin ich dabei meinen Lappi wieder einzurichten. Daher wird die Erweiterung meiner Blogs noch weiter auf sich warten müssen.
Lust hat man auch nicht wirklich, werden doch jetzt die schönen Lichter an den Fenstern wieder entfernt. Das ist immer das was die grauen Tage noch etwas schöner macht.

Arbeiten an meinen Blogs im Monat Dezember 2013

Ich wünsche allen ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins Jahr 2014.

 

Arbeiten an meinen Blogs im Monat November 2013

Im Moment ist es sehr ruhig. Nach meinem Rekordumsatz im September habe ich letzten und diesen Monat kaum Umsatz. Auch mit den Monaten des Vorjahres ist das nicht vergleichbar. Schon komisch wie unterschiedlich das doch ist und von wie vielen Faktoren der Umsatz beeinflußt wird.
Ein Blog von mir war zwischendurch mal fehlerhaft und nicht mehr aufrufbar, konnte das aber zum Glück mit Backups beheben. Warum sich da ein Fehlerteufel eingeschlichen hat, weiß ich nicht. Alle anderen liefen und laufen weiterhin einwandfrei.
Auch ein Button aus dem Footer musste ich entfernen, weil die Webseite dazu auf einmal einen Login erfordert und das Login-Fenster dann auch auf meinem Blogs aufpoppte, was wahrscheinlich zur Verwirrung von Besuchern und abschreckend gewirkt hat.
Im Moment werde ich den Betrieb nur am laufen halten und die vorhandenen Blogs pflegen. Ausbauen werde ich momentan keine Blogs, dafür habe ich privat einfach zu viel um die Ohren, was auch noch ein halbes Jahr andauern wird.
Auf meiner Arbeit ist auch sehr viel Streß zur Zeit, weil wir einfach Unmengen an Arbeit zu bewältigen haben. Wenn es geht, versucht das Jahr langsam in Ruhe ausklingen zu lassen und lasst mal die Seele baumeln.

Arbeiten an meinen Blogs im Monat Oktober 2013

Endlich habe ich es geschafft und habe nach meinem Providerwechsel von allem Blogs große Backups ziehen können.
Demnächst werde ich dann meine letzten beiden Blogs zum Thema Katzen und Games ausbauen.
Des Weiteren hat sich zur Datenschutzerklärung etwas verändert, die nun über einen Klick erreichbar sein muss. Da werde ich mich heute Nachmittag mal dran setzen und meine Verlinkungen ändern. Unter der Bedingung, dass das Impressum mit einem Klick erreichbar ist, kann die Datenschutzerklärung dort verbleiben, muss aber gekennzeichnet sein. Ich werde also mein Button Impressum in Impressum & Datenschutz umbenennen. Auf Facebook, Twitter und Google+ muss ich mir das noch mal anschauen.
Also selbst wenn man mal auf Reihe ist, gibt es immer mal wieder etwas zu tun.

Arbeiten an meinen Blogs im Monat September 2013

Juhu – letzten Monat habe ich meinen Umsatzrekord gebrochen.
An meinen Blogs habe ich weiterhin wenig bis gar nicht gearbeitet, weil ich noch immer am Renovieren, Entrümpeln usw. bin.
Es sind auch leider Dinge wie Schimmel hinterm Schrank dazwischen gekommen, so dass der ganze Zeitplan dahin war und der Schock hingegen groß. Ich hoffe, dass ich das wieder in den Griff bekomme. Der neue Schrank steht jetzt 10 cm von der Wand weg. Da wundert es sicher keinen, dass ich für Blogpflege und Blogweiteraufbau keinen Kopf habe. Zum Glück hat das ja auch keine Eile mehr, da die Blogs momentan schon von selber laufen. Das erste Jahr mit dem Aufbau der Blogs ist das zeitaufwendigste und da sollte man echt dran bleiben.

Arbeiten an meinen Blogs im Monat August 2013

Mit meinem neuen Provider bin ich sehr zufrieden. Ich mache gerade große Backups von meinen Blogs, dass mir so was nicht nochmal passiert. Ansonsten kann ich mich jetzt auf die Feinheiten und Verbesserungen konzentrieren. So wie es sein soll.
Leider muss auch das momentan etwas liegen bleiben, da ich auf Grund von Trennung privat zur Zeit Umzugs-, Renovierungs- und Aufräum-/Umräumstress habe. Na ja, irgendwas ist ja immer.
Ansonsten bin ich aber sehr zufrieden mit der Entwicklung meiner Blogs.

Arbeiten an meinen Blogs im Monat Juli 2013

Nach dem Crash im Juni bin ich nun auf einen anderen Provider umgezogen. Das Gröbste ist erledigt und es müssen nur noch Kleinigkeiten gemacht werden.
Z. B. muss man erstmal darauf kommen, dass an der gleichen Stelle auf dem Webspace ein Name nur einmal vorhanden sein darf, egal ob es ein Order oder eine Datei ist und bei der Datei ist egal, welche Endung diese hat. Ich hatte mich nämlich gewundert, dass mein Impressum nicht mehr angezeigt wird. Einmal gab es an der gleichen Stelle die Datei Impressum.html und den Ordner Impressum und schon gabs ein Problem. Wenn man das weiß, kann man sich darauf einstellen und die Namen anders vergeben, aber damit hatte ich nicht gerechnet, weil ich das von nirgendwo anders her kenne.
Ein Fehler suche ich noch, und zwar habe ich ein Plugin für die Datensicherung und lasse mir das per Mail schicken, damit ich den Server nicht vollmülle. Komischerweise funktioniert das nur bei 47 von 54 Blogs und meist funktioniert das nicht bei den Hauptdomainen, obwohl auch 3 Subdomainen davon betroffen sind. Mir wird keine Mail geschickt, sondern es wird trotzdem auf dem Server gespeichtert. Warum das so ist, ist mir noch ein Rätsel, weil man beim der automatischen Datensicherung von WordPress Database Backup NUR E-mail einstellen kann. Falls dazu eine eine Idee hat, bitte hier als Kommentar hinterlassen, ich bin für jeden Lösungsvorschlag dankbar.

besondere Angebote

Empfehlung

Anzeigen